Naturkindergarten

Am 10.12. 2020  wurde  der Antrag der Grünen Bad König zur Etablierung eines Naturkindergartens in der STVV Bad König aufgerufen.
Im Antrag heißt es:  Zur Abmilderung der Wartelisten und zur Ergänzung des Angebots wird ein Natur-Kindergarten in Erwägung gezogen. Dies soll in den nächsten
Sitzungen des Sozialausschusses diskutiert werden und eine Empfehlung an die Stadtverordnetenversammlung ausgesprochen werden
In der Antragsbegründung (siehe Link oben „Grünen Bad König„) ist unter anderem zu lesen:
In einem Naturkindergarten verbringen die Kinder die Betreuungszeit an der frischen Luft
und lernen, sich kreativ mit den in der Natur vorhandenen Materialien zu beschäftigen. Es
gibt keine Türen, keine Wände, keinen Lärm. Es ist eine ideale Ergänzung für das bestehende Angebot im Kindergartenbereich.
Unser Antrag wurde an den Haupt- und Finanzausschuss, sowie den Sport-, Sozial- und Kulturausschuss zu Beratung verwiesen.
Zum Protokoll der STVV 10.12.20 TOP 3C

 

Sitzung Sozialausschuss zum Protokoll 30.06.21 TOP 5
Es wurde kontrovers über die Einrichtung eines Naturkindergartens diskutiert. So auch über die Frage wo der Naturkindergarten entstehen soll, die Möglichkeit der Essenszubereitung und der Aufenthalt in einem festen Gebäude bei sehr schlechtem Wetter etc.
Die Ausschussmitglieder kamen überein zur nächsten Sitzung Frau Weiers (Leiterin Naturkindergarten Erbach / Erlenbach) einzuladen, um von ihren Erfahrungen zu hören.

 

Zum Protokoll Sizung des Sozialausschusses am 1.9.
Frau Weiers vom Naturkindergarten Erbach / Erlenbach ist eingeladen. Sie wird über ihre Erfahrungen im Naturkindergarten berichten.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel